Unverst.?

Deu. i. eine wirkl. la. u. probl. Spr.

Bild


Nachgeholte Kuriositäten und ein Jubiläum

In den letzten…herrje! 5 Monaten haben sich mal wieder ein paar Kuriositäten angesammelt. Eigentlich wollte ich ja jede davon direkt danach posten. Ich erspare mir an dieser Stelle mal alle Rechtfertigungen und hole chronologisch nach:

Als Erstes bräuchte ich interpretatorische Hilfe bei einer (Januar-)nächtlichen Notizaktion:

Bild

 

Dann gab es da die leicht verstörende Ikea-Anleitung von Markus, dem Bürostuhl (oder sehe ich da Phallusgespenster?):

Bild

 

Und schließlich erreichte mich heute die folgende Spammail:

Bild

Bin ich die Einzige, die „restlos schlank“ irgendwie gruselig und… leicht final findet?

Zum Schluss noch ein kleines Jubiläum. Vor 29 Tagen feierte dieser kleine Blog seinen 4. Geburtstag. Happy Birthday nachträglich, lieber Blog!

Bild

 

 


Zitrusfrüchte und deren Verwendung

Bild

Gut, dass das da steht. Jetzt weiß ich es endlich und habe nicht das Gefühl, etwas falsch zu machen, wenn ich sie esse. Das führt mich aber zu einer Frage: Welche (Zitrus-)Frucht benutze ich am besten…

…zum Kegeln?

…zum Fenster putzen?

…zum Musik hören?

…zum Lesen?

Die Kommentare sind für Vorschläge offen.


Taschenkrebs Nachtrag

Da ja scheinbar sehr sehr viele Menschen meinen Ohrwurm teilen und nach diversen Varianten von „wie geht’s wie steht’s ich bin ein Taschenkrebs“ suchen hier ein kurzer Nachtrag mit einer Frage: Was singt eigentlich der Kugelfisch?? „Ich bin der Kugelfisch und….?“ Ja, was? Irgendwas mit cool? Pool? Ich bin für alle Vorschläge offen.


Aus aktuellem Anlass

Ab welcher Temperatur friert eigentlich ein Querflötist an seinem Instrument fest?


Echtes Tentakelleder

Wo bleibt denn der Tentakel-Schutz, wenn man ihn braucht?

Ich bin mir vollkommen und absolut sicher dieser Schuh hier besteht aus 100% Purpur-Tentakel-Leder.


Ohrwurm mit Durchdrehpotential

Immer diese Einzeilenohrwürmer! Argh! Und dann auch noch aus der Werbung. Die lyrische Meisterleistung die zur Zeit in meinem Kopf rotiert (aus der Fruchtzwergewerbung):

„Wie geht’s wie steht’s? Ich bin ein Taschenkrebs!“

Sagte ich schon „Argh!“?